Freitag, 25. März 2016

Meine Routine im Kindergarten als FSJ'lerin

Am 01. März war Halbzeit bei meinem FSJ (Freiwilligen Sozialen Jahr)
Nun bin ich schon seit über einem halben Jahr in der Kita und nun ist wirklich Routine hinein gekommen, obwohl es manchmal echt chaotisch wird, sobald ein paar Angestellte krank sind und das ist gar nicht schön, wenn es einfach zu viel zu tun gibt, was in der wenigen Zeit gar nicht zu schaffen ist.
Wahnsinn, wie schnell die Zeit vorbei gegangen ist.
Wer sich von euch fragt, warum ich ein FSJ machen, dann könnt ihr sehr gern diesen Post lesen.
Deswegen wollte ich mehr über mein FSJ schreiben.
Falls ihr Fragen habt, dann stellt sie mir einfach und ich werde sie beantworten.

Heute gibt es erstmal einen Post zu meinem Tagesablauf im Kindergarten.
Nur schon gleich am Anfang gesagt, ich bin größtenteils in der Krippe eingeteilt und bin nur zur Schlafwache und am Nachmittag bei den anderen Kindern in der Kita.

Samstag, 12. März 2016

Mein Geburtstag und meine tollen Geschenke

Hallo meine Lieben,

am 26. Februar (Freitag) habe ich meinen 17. Geburtstag gefeiert (Jippi jeh :)).
Frühs wurde ich mit einem wunderschönen Geburtstagstisch und Kerzen überrascht.-
Danach fing der letzte Seminartag beim 3. Seminar an. Ich habe selbstgebackene Brownies mitgenommen, es hat allen super geschmeckt.

An dem Nachmittag sind wir in ein kleines Café auf dem Dorf, hier bei uns in der Nähe, gefahren. Es hat sehr lecker geschmeckt, eine tolle gemütliche Atmosphäre war außerdem. Danach sind wir zu einer Bockwindmühle gefahren, um den Sonnenuntergang zu beobachten und Fotos zu machen, wundervoll war es.