Sonntag, 13. September 2015

Sommerurlaub in Binz - 1. richtiger Tag

Hey ihr Lieben!

Nun erzähle ich euch noch was über unseren 1. richtigen Urlaubstag an der Ostsee.
Das war der 27. Juli 2015.
An diesem Tag war gar kein schönes Wetter - es hat viel zu viel geregnet. :(
Deswegen sind wir zuerst zu Rossmann gefahren, weil es in dieser Urlaubswoche 30% auf Make Up/ Concealer und Puder gab. Ich hatte mir mein Make Up von Loreal Paris und meinen Concealer von Maybelline nach gekauft, denn schließlich muss man solche Angebote nutzen. :)

Weil wir keine Lust hatten nur mit dem Regenschirm durch die Gegend zu laufen, sind wir auf einen anderen Gedanken gekommen. Und zwar sind wir zum "Sandskulpturen-Festival" gefahren, welches in unserem Ort war. Das Thema war Film & Fernsehen und wir waren sehr gespannt, welche Skulpturen wir dort wohl finden werden. (Der Andrang an Menschen war schon mal sehr hoch :D)
Nachdem wir den Eintritt bezahlt hatten, kamen wir in eine große Halle mit sehr vielen Sandskulpturen, die einfach wunderschön waren. Manche gingen bis fast zur Decke des Zeltes. Wir dachten am Ende des Zeltes, dass es schon alles war. aber in einem etwas kleineren Zelt waren auch noch einige Figuren zu bestaunen.
Wir haben dort einige Stunden verbracht und es hat sich mehr als gelohnt. Das kann ich nur weiter empfehlen und jedes Jahr ist ein anderes Thema (Das sagt mir das Internet :D). Wahnsinn, wie die Arbeiter nur aus Sand und etwas Wasser solche Figuren mit tollen Details formen können. (Noch eine interessante Information aus dem Internet: "Aus 16.000 Tonnen Spezialsand zaubern die besten Sandkünstler der Welt diese Sandskulpturen..." WAHNSINN!!)
Und diese Skulpturen bleiben auch in ihrer Form, selbst bei jedem Wind und Wetter, zumindest eine gewisse Zeit. Denn 2 Figuren haben wir an der Strandpromenade gesehen.
Hier habe ich ein paar Fotos von den Sandskulpturen.
 - "Ratatouille" - (richtig süßer Disney Film)
 - ein Daumenkino -

Samstag, 5. September 2015

Eine große ungeplante Planänderung!

Hallöchen meine Lieben!

Leider verlief meine letzte Ferienwoche (22.08. - 28.08.2015) nicht so entspannt, wie ich es mir eigentlich vorgenommen hatte.Denn ich hatte mit meiner Familie noch diese und jene Ausflüge geplant, aber dazu kam es leider nicht.